Start Betriebsreglement

Kinderparadies Bad-Säntisblick – Betriebsreglement

Sinn und Zweck

PICT6535Das Kinderparadies Bad-Säntisblick versteht sich als familienergänzender, sozialpädagogischer Dienstleistungsbetrieb. Es unterstützt Eltern bzw. Mütter und/oder Väter, die sich nicht vollumfänglich der Kinderbetreuung widmen können.

Im Kinderparadies Bad-Säntisblick werden Kinder ab 14 Wochen bis ca. 12 Jahre betreut. Der Zweck der Kindertagesstätte ist die gezielte Vorbereitung der Kinder auf die Kindergarten- und Schuljahre und deren Begleitung in diesen Institutionen während des Aufenthalts, in Ergänzung zu den Eltern.

 

Ziele, pädagogische Grundsätze

2010 3 16 (3)Das Kinderparadies hat zum Ziel, den Kindern einen Rahmen zu bieten, in dem sie sich ihren Bedürfnissen entsprechend entfalten und entwickeln können.

Die Kinder werden ohne Zwang und Strafe betreut. Freude am Essen ist wichtig, dass die Kinder alles essen, ist weniger wichtig. Wenn die Kinder müde sind, dürfen sie schlafen, Zwang zum Schlafen besteht nicht. Körperpflege und Zähneputzen sollen nicht zur Prozedur, sondern zu einem erfreulichen Erlebnis werden.

Auf soziale Kontakte und Beziehungen wird großen Wert gelegt. Zur geistigen, seelischen und körperlichen Entwicklung stehen jeden Tag Angebote wie Malen, Basteln, Singen und Spazieren auf dem Programm. Den Kindern wird Gelegenheit geboten, sich allein zu beschäftigen oder sich mit anderen Kindern auseinanderzusetzen. Die ausgebildeten Betreuerinnen achten auf eine angemessene Förderung des einzelnen Kindes.

Siehe auch Leitbild

 

Betriebsbewilligung

Das Kinderparadies verfügt über die gesetzliche Betriebsbewilligung. Zudem dienen die Richtlinien des schweizerischen Krippenverbandes als Leitlinien.

 

Trägerschaft und Personelles

 

IMG 2142 klein

 

Team

 

 

Sonja Zähner  (Leitung)

 

Joelle Schwarzenbach  (2. Praktikumsjahr)

Aferdita Krasniqi  (1. Praktikumsjahr)

Adelina Ceman  (1. Praktikumsjahr)

 

 

Das Kinderparadies Bad-Säntisblick wird vom “Verein Kinderparadies Bad-Säntisblick“ getragen, einem nicht gewinnorientierten Verein. Er steht allen Interessierten offen.

Die Mitgliedschaft der Eltern von betreuten Kindern im Verein ist obligatorisch.

 

-->  Offene Praktikumsstellen für Sommer 2017

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

PICT7039Das Kinderparadies Bad-Säntisblick ist Montag bis Freitag von 6.15 bis 18.30 Uhr geöffnet. Vor gesetzlichen Feiertagen schliesst das Kinderparadies Bad-Säntisblick eine Stunde früher.

In der Regel bleibt die Kindertagesstätte während den üblichen Sommerbetriebsferien drei Wochen, während der Weihnachtszeit inkl. 2. Januar sowie am Freitag nach Auffahrt geschlossen. Die Details werden frühzeitig bekanntgegeben.

 

Tagesablauf

PICT6974

  • Die Säuglinge schlafen nach ihrem Rhythmus und in Absprache mit den Eltern.
  • Die Säuglinge bekommen ihre Mahlzeiten nach Absprache mit den Eltern.
  • Die übrigen Kinder bekommen zwischen 7:00 und 7:30 Uhr ein gemeinsames Frühstück.
  • Das Mittagessen findet zwischen 11:30 und 12:30 Uhr statt.
  • Nach dem Mittagessen von ca. 12:45 Uhr bis 14:15 Uhr ist Ruhezeit, in welcher geschlafen oder einer ruhigen
    Beschäftigung nachgegangen wird.
  • Am Nachmittag ca. 15 Uhr gibt es einen Zvieri.
  • In der Regel können Kinder ab 16:30 Uhr abgeholt werden, sollte die Abholung früher sein, ist dies beim
    Bringen mit zu teilen.
  • Beim Abholen erhalten die Eltern eine kurze Info über den Tag ihres Kindes.
  • Wir übergeben die Kinder beim Abholen nur an Personen, welche von den Eltern bekannt gegeben worden sind. Beachten Sie, dass das Betreuungspersonal darüber entsprechend informiert wird.
 

Kindergruppen

Die Kinder werden in altersgemischten Gruppen betreut. Eine Gruppe umfasst in der Regel 8 bis 12 Kinder.

 

Aufnahmebedingungen

PICT7131Aufgenommen werden Kinder im Alter ab 4 Monaten bis ca. 12 Jahren. Über Aufnahme und Beendigung des Betreuungsverhältnisses entscheidet die Krippenleitung. Schnuppertage sind nach Absprache mit der Krippenleitung möglich.

Die Anmeldung hat schriftlich mit dem Formular „Anmeldung“ unter Angabe der gewünschten Betreuungstage zu erfolgen. Eine Änderung der Betreuungstage ist mit der Krippenleitung zu vereinbaren.
In den Kinderkrippen werden Kinder aufgenommen, von denen mindestens ein Elternteil Mitglied im Verein ist. Bei der Anmeldung müssen die Eltern den Jahresmitgliederbeitrag von CHF 150.00 in bar hinterlegen.

 

Kündigung

IMG_1029in Rücktritt von der Anmeldung ist bis spätestens einen Monat vor dem ersten Betreuungstag der Krippenleitung zu melden. Ansonsten wird eine Umtriebsentschädigung von Fr. 150.00 verrechnet.
Die definitive Abmeldung eines Kindes kann durch die Eltern oder durch das Kinderparadies Bad-Säntisblick mit einer Frist von zwei Monaten auf Ende des Kalendermonats gekündigt werden Die Kündigung muss schriftlich erfolgen.

 

Eingewöhnung

PICT6971Die Eingewöhnungszeit ist für das Kind, die Eltern und das Personal ausserordentlich wichtig. Das erste Treffen dient dem gegenseitigen Kennenlernen. Nach der Anmeldung haben die Eltern die Möglichkeit, das Kind in der Anfangspha-se, bis es sich an die Mitarbeiterinnen und an die anderen Kinder gewöhnt hat, zu begleiten oder auch nur für kürzere Zeit in die Kindertagesstätte zu bringen.

 

Kleidung, eigene Spielsachen, Esswaren

PICT6973Die Kinder sollen der Witterung entsprechende bequeme Kleider tragen. Eigene Ersatzkleider sollten stets in der Kindertagesstätte zur Verfügung stehen, wie auch Hausschuhe (Finken), Gummistiefel, Regenschutz, Pampers (wenn nötig), sowie eine Zahnbürste.

Kuscheltiere und Nuggi darf das Kind selbstverständlich mitbringen. Alle persönlichen Gegenstände und Kleidungsstücke müssen mit Namen gekennzeichnet sein. Für Spielsachen, die in das Kinderparadies Bad-Säntisblick mitgebracht werden, kann keine Verantwortung übernommen werden.

Die Kinder können folgende Mahlzeiten erhalten:

  • Frühstück
  • Znüni
  • Mittagessen
  • Zvieri.
 

Anfahrtsweg

lageDas Kinderparadies Bad-Säntisblick befindet sich in einem Wohnquartier mit Seniorenheim. Bei der Anfahrt des Kinderparadies mit dem PKW bitten wir Sie, Rücksicht zu nehmen auf unsere Nachbarn und mit angepasster Geschwindigkeit zu fahren.

 

Krankheit und Ferienabwesenheiten

PICT7018Allergien oder andere Empfindlichkeiten müssen beim Eintritt besprochen werden (siehe Anmeldung). Eine aktuelle Kopie des Impfausweises muss bei der Krippenleitung hinterlegt werden. Allfällige Krankheiten oder Behinderungen des Kindes müssen uns mitgeteilt werden. In einem solchen Fall benötigen wir das Einverständnis des Kinderarztes, dass das Kind trotzdem im Kinderparadies betreut werden darf. Es ist jedoch Sache der Krippenleitung zu entscheiden, inwiefern ein Kind an den Aktivitäten teilnehmen kann. Die Krippe lehnt jede Haftung für Folgeschäden oder Verzögerung des Heilungsprozesses ab.

Kinder mit ansteckenden Krankheiten (Windpocken, Scharlach, Mumps, Lausbefall, usw.) oder mit Fieber über 38°C dürfen nicht zur Betreuung gebracht werden. In solchen Situationen muss das Kind bis 17.00 Uhr am Vortag abgemel-det werden, später oder gar nicht abgemeldete Tage werden voll berechnet.

Ebenso muss die Leitung des Kinderparadies Bad-Säntisblick über ansteckende Krankheiten in der Familie orientiert werden. Bei leichten Erkältungen darf das Kind nach Absprache mit der Leitung in das Kinderparadies Bad-Säntisblick. Das Betreuungsteam beobachtet den Gesundheitszustand und kann im Zweifelsfalle ein ärztliches Zeugnis verlangen.
Bei Erkrankung des Kindes im Kinderparadies Bad-Säntisblick werden die Eltern sofort benachrichtigt. Das Kind wird jedoch bis am Abend betreut, wenn die Eltern dies wünschen.

Absenzen in Folge von Ferienabwesenheit sind der Krippenleitung mindestens 10 Tage im Voraus mitzuteilen.

 

Versicherung

PICT6918Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung ist Sache der Eltern. Es ist ein schriftlicher Nachweis dafür zu erbringen.

Für verlorene oder beschädigte private Gegenstände übernimmt das Kinderparadies Bad-Säntisblick keinerlei Haftung. Für Beschädigungen, welche ein Kind verursacht, haften die Eltern.

Das Kinderparadies Bad-Säntisblick verfügt über eine Betriebshaftpflichtversicherung.

 

Platzreservation

Falls ein Kind die Krippe an einem eigentlich reservierten Tag nicht besuchen kann, muss das Kind bis spätestens 17:00 Uhr des Vortags bei der Krippenleitung abgemeldet werden. Später oder gar nicht abgemeldete Tage werden voll berechnet.

 

 

DSC02303klein

 

Tarife

Die Tarife für die Betreuung im Kinderparadies Bad-Säntisblick finden Sie unter Preise.

 

Zahlungsregelungen

PICT6980In der Regel werden die Betreuungskosten monatlich in Rechnung gestellt. Die Bezahlung hat bar an die Krippenleitung zu erfolgen.

Besteht ein Anspruch auf Refinanzierung durch Arbeitgeber oder Gemeinde wird die Bezahlung im Einzelfall geregelt.

 

Schlussbestimmungen

PICT6461Mit der Anmeldung bestätigen die Eltern, dieses Betriebsregelement gelesen zu haben und erklären sich mit dessen Inhalt einverstanden, sowie den Besitz der Statuten.

Wir freuen uns, ihr Kind in unserem charmanten Kinderparadies betreuen zu dürfen.


Waldstatt, Januar 2015


Verein Kinderparadies Bad-Säntisblick
Im Namen des Vorstandes



Hans-Peter Ramsauer
Präsident   

Sabine Zerban
Aktuarin